Lange Nacht des Lesens 2009

Lange Nacht des Lesens 2009

Lange Nacht des Lesens 2009

von links: Albert Spitzer (Naturgartenthema-Sachbuch), Esther Hebein (Prosa-Lyrik, Menschenhandel), Horst Dieter Sihler (aus seinem neuen Buch „Meine Gedichte des 20.Jh.“, Wieser, Sept.2009), Edith Darnhofer-Demár (aus  „Wie Marilyn Monroe nach Kärnten kam“, Heyn, Okt.2009), Johanna König (aus „Phantastische Geschichten 1977-1979“, div. Regionalzeitschriften Steiermark 1979), Dagmar Travner (aus „Leere Hüllen, Löcher“), Margarethe Kollmitz (Lyrik aus Maria Rain), Karl Brenner (aus „Der Botschafter aus Atlantis),

2. Reihe von links: Mario Oppelmayer (Lyrische Prosa, gesellschaftskritisch), Barbara Decker-Feichter (Gedichte und Kurzgeschichten),  Barbara Tisal-Krahl (langjähriges Vorstandsmitglied der IG Kärnten, keine Lesung)

3. Reihe von links: Karin Pozetti (Gedichte, gesellschaftskritische Ansätze), Albert Tisal (Prosa, NS-Vergangenheit in Kärnten), Markus Böhm (Kurzgeschichten aus dem Gailtal und Alltagserlebnisse humoristisch betrachtet), Bernhard Wurzer (Gedichte und Gedanken), Sigrid Strauß (Selbstreflexionen-Monologe, Katzengedichte), Roland Zingerle (aus „Mordbuben“, Heyn, 2009), Hildegard Vogt (Alltagslyrik, sozialkritische Versuche).
Nicht auf dem Bild, haben in der ersten Runde auch gelesen:
Jan Bayer (vulgo Jürgen Strenge, aus „Auf hoher See“),  Hubert Tassatti (aus „Hineingeschüttet in die Ewigkeit“, Denkmayer 2008)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s