Karl Friedrich Brenner

Karl Brenner, Lesung im Musilhaus 2009. Foto: Dagmar Travner

Karl Brenner, Lesung im Musilhaus 2009. Foto: Dagmar Travner

1946  in Tamsweg, Salzburg, geboren; in Wernberg, Kärnten, aufgewachsen und besuchte die Volksschulen in Judenburg, Steiermark, und Gottestal, Kärnten, und die Hauptschule in Velden/WS. Er absolvierte seine Ausbildung zum Industriekaufmann an den Berufsschulen in Klagenfurt und Villach. Der Autor ist verheiratet und Vater von zwei Kindern. Ab 1969 arbeitet er als Polizist (BPD Wien) und Kriminalbeamter, seit 2004 ist er in Pension und mit dem Schreiben beschäftigt.

Artikel in der Kleinen Zeitung (2014): Gefangen im Mythos des Untergangs

Bücher: Das Herz von Atlantis 1,2

Eine Antwort zu “Karl Friedrich Brenner

  1. Pingback: AutorInnen « Kärntner Literaturplattform·

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s